Jeder Soldat der Bundeswehr trägt seine Erkennungsmarke um den Hals. Sie dient zur Identifizierung des Soldaten, zum Beispiel im Todesfall. Die Erkennungsmarke beinhaltet eingravierte Informationen über den Soldaten, wie z.B. die Personenkennziffer, die Staatsangehörigkeit und der Blutgruppe. In manchen Fällen auch die Religionszugehörigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Klasse. Es freut uns, dass du den Artikel kommentieren willst. Achte bitte auf die Netiquette

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>