Nordreportage über den Waldbrand Lübtheen

Der Waldbrand bei Lübtheen war der größte Waldbrand in der Geschichte von Mecklenburg-Vorpommern. Dank des Einsatzes von THW, Bundespolizei, Feuerwehren und einem massiven Einsatz der Bundeswehr konnte der Brand schlussendlich bekämpft werden. Die Bundeswehr war mit mehreren CH-53, NH-90 Hubschraubern, sowie Räum- und Bergepanzern und weiteren Fahrzeugen vor Ort. Die „Nordreportage“ des NDR zeigt nun eindrucksvoll wie der Einsatz ablief.

Kommentar schreiben